ACCR_2019_LZTG_by_Christoph_Schoech_165

Samstag

2. Juli 2022

Silvretta Hochalpenrunde

 

Die Silvretta Hochalpenstraße zählt zu den Klassikern dutzender Oldtimer Liebhabender. Auch dieses Jahr führt uns die letzte Etappe der Rally durch den Lech Canyon und das Lechtal hinauf zum Hahntennjoch. Weiter geht es ins Pitztal nach Wenns, vorbei am Pillersee und nach Landeck. Entlang an grünen Wiesen und verträumten Bauernhöfen gelangen wir ins Paznauntal. Nach unserer Mittagsrast in Ischgl im Hotel Post führt uns die Route hinauf zur Bielerhöhe auf 2037 Metern Meereshöhe. Von der Bielerhöhe geht es schließlich in 32 Kehren mit atemberaubenden Ausblicken hinunter nach Partenen im Montafon. Dort angekommen geht es zu einem Zwischenstopp bei BMW Unterberger in Nenzing, wo Kaffee und Kuchen auf die Teilnehmenden warten. Am Weg zurück nach Lech gilt es einen letzten Anstieg über Dalaas, Klösterle und Stuben hinauf zum Flexenpass auf 1773 Metern Meereshöhe zu bewältigen.

 

 

Zeitplan:

 

Start: 07:15 Uhr

Mittagsstop: 11:00 Uhr Ischgl

Mittagspause: 01:30 Stunden

Weiterfahrt: 12:30 Uhr

Ankunft: 14:30 Uhr

Kaffee-STOP: 00:30 min, BMW Unterberger, Nenzing

Weiterfahrt: 15:00 Uhr, Nenzing

Ankunft: 16:15 Uhr

 

Galaabend

 

Für einen gebührenden Abschluss der Arlberg Classic Car Rally werden die Gäste am Samstagabend auf den Terrassen des Hotels Arlberg und des Hotels Krone begrüßt. Gegen 20 Uhr wird der Abend offiziell eingeleitet. Bei einem ausgewählten Menü werden die jeweiligen Sieger und Siegerinnen gekürt. Eine Live-Übertragung zwischen den Hotels sorgt dabei für eine besondere Atmosphäre. Wir gratulieren schon jetzt allen TeilnehmerInnen zu einer erfolgreichen 13. Arlberg Classic Car  Rally.